A380 mit Emirates und 10-Jahres-Leasingvertrag

6,2 % steuerfreie Ausschüttungen – Erhöhte Sicherheitsstruktur

Das renommierte Emissionshaus Hannover Leasing glänzt mit einer makellosen Leistungsbilanz über die bisher 50 platzierten Flugzeugfonds. Der Flight Invest 51 investiert wieder in einen neuen Airbus A 380 mit der bonitätsstarken Airline Emirates.

Das nochmals erhöhte Sicherheitskonzept sieht eine vollständige Entschuldung bereits nach der 10-jährigen Grundmietzeit vor. Emirates übernimmt sämtliche Betriebskosten- und Auslastungsrisiken und verpflichtet sich, sofern die Airline nicht selbst nach 10 Jahren verlängert, zur Nachvermietung über weitere 5 Jahre.

Selbst wenn Emirates die Anschlussvermietung nur zur vertraglich vereinbarten Mindestmiete vollzieht und man den Verkaufserlös nach 15 Jahren mit Null ansetzt, sind Kapitalerhalt und eine Mindestrendite gesichert.

Die Rahmendaten

  • 6,2 % steuerfreie Ausschüttungen ab Mitte 2015 – 5,1 % ab sofort
  • 217 % prognostizierter Gesamtrückfluss
  • Vollständige Entschuldung nach 10 Jahren

Die Mindestbeteiligung beträgt 30.000 US$ zzgl. 5 % Agio.

Bitte reservieren Sie zeitnah Ihren Beteiligungswunsch!

Weiteres aus der Kategorie: Aktuelle Beteiligungen

Hahn Pluswertfonds 179: Deutsches Baumarkt-Portfolio

4,25 % mit Hauptmieter OBI – Indexierter Inflationsschutz
ECE

Asuco ZweitmarktZins 20-2021

Herausragende Renditen mit erstklassigem deutschen Immobilienportfolio
© Matt Stark Photography

HEP Solar Portfolio 2

Photovoltaik in den USA, Japan, Deutschland, Kanada - 4,8 % Zielrendite