Hidden Champions in NRW: Wo sich Immobilieninvestitionen noch rechnen

5 % Ausschüttungen mit Reserven und Upside

Sie würden gerne in deutsche Gewerbeimmobilien investieren, haben aber das Gefühl, dass die Preise bereits zu hoch sind? Für viele A-Städte sind Ihre Sorgen berechtigt, aber es gibt sie noch: Hervorragende Immobilien zum richtigen Preis an nachgefragten Standorten –
Mitten in Nordrhein-Westfalen!

Seit 2004 widmet sich der renommierte Initiator BVT mit großem Erfolg den „Hidden Champions“ in NRW und bündelt jetzt mit seinem bereits sechsten Immobilienfonds zwei ertragsstarke und günstig erworbene Immobilien mit unterschiedlichen Nutzungsarten.

Immobilie 1:    Bürogebäude in Langenfeld, bis 2026 zu 100 % vermietet an das bonitätsstarke Spezialchemie-Unternehmen MacDermid Enthone (Kunden u.a. Apple, Mercedes). Kaufpreis nur 12,43-fache der Jahresnettomiete: T€ 800 unter Marktwert.

Immobilie 2:    Fachmarktzentrum inBlankenheim, langfristig voll vermietet an vier Erfolgsmarken: REWE und Aldi (2031), Rossmann und KIK (2026). Vollständig revitalisiert erfreut es mit hoher Frequentierung und Konkurrenzschutz.

Folgende Rahmendaten ergeben sich bei einer geplanten Laufzeit von 11 Jahren:

  • 5 % Ausschüttung p.a. – Halbjährliche Auszahlungen
  • Günstige Finanzierung zu 1,25 % bzw. 1,65 % bis 2026 – Hohe Tilgungen Ø 2,8 % p.a.
  • Konservative Kalkulation mit 164 % Gesamtrückfluss

Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 € zzgl. 5 % Agio.

Fordern Sie die Emissionsunterlagen unverbindlich über unser Kontaktfeld an.