LAST CALL – Dr. Peters Immobilienportfolio Deutschland 1

Krisenfestes Nahversorgerportfolio mit REWE, Lidl, Netto
Inflationsgewinner dank Indexierung – Bereits 8 % über Plan!

Die Platzierung des letzten Einzelhandelsimmobilienfonds mit herausragend günstigen Finanzierungskonditionen schreitet zügig voran. Die systemrelevante und bisher stets krisenresistente Anlageklasse kombiniert viele Vorteile: Langfristige, meist indexierte, d.h. mit der Inflation steigende Mietverträge, bonitätsstarke Mieter und hohe Nachsteuerrenditen.

Chance: Das Portfolio konnte noch vor der Zinswende zu langfristig gesicherten erstklassigen Zinskonditionen von Ø 1 % p.a. bei einer hohen Tilgung von 2 % p.a. finanziert werden! Mit den langfristigen Mietern REWE, Lidl und Netto ergibt sich ein hochwertiges Basisinvestment.

Rahmendaten

  • 4 % p.a. mit halbjährlichen Ausschüttungen ab Einzahlung, Laufzeit bis 2033

  • Inflationsschutz durch langfristig indexierte Mietverträge

  • Sensationelles Zinsniveau von 1 % p.a. für 10 Jahre gesichert

Mit der Inflation (aktuell 10,4 %!) steigen die Mieteinnahmen. Die Prognoserechnung kalkuliert konservativ mit nur 1,5 % Inflation. Mit höheren Mieteinnahmen werden die Prognosen übertroffen – deshalb liegt der Fonds bereits jetzt 8 % über Plan.

An diesem nur noch kurzfristig verfügbaren Fonds werden wir uns auch selbst beteiligen. Die Mindestbeteiligung beträgt 5.000 € zzgl. 5 % Agio.

Fordern Sie die Emissionsunterlagen unverbindlich über unser Kontaktfeld an.

zzgl. 5 % Agio