Hahn Pluswertfonds 179: Deutsches Baumarkt-Portfolio

4,25 % mit Hauptmieter OBI – Indexierter Inflationsschutz

Baumarktportfolio

Bau- und Gartenmärkte bleiben die Lieblinge der Deutschen: Um mehr als 11 % stieg trotz Coronapandemie von 2016 bis 2021der Bruttoumsatz der als systemrelevant eingestuften Baumarkt-Branche! Steigende Materialpreise und Handwerkerknappheit lassen für die Zukunft eine weitere Zunahme des „Do-it-yourself“ und somit stabile Einnahmen der Baumärkte erwarten.

Mit dem aktuellen Portfolio aus drei modernen Baumärkten an den etablierten Standorten Herzogenrath, Hückelhoven und Schwandorf bietet der renommierte Initiator Hahn eine erstklassige Grundlage für langfristigen Anlageerfolg. Hauptmieter aller Baumärkte ist der Umsatzspitzenreiter der Baumarktbranche OBI, der mit langlaufenden Mietverträgen bis 2032 sowie Optionen bis zum Jahr 2047 (!) Einnahmesicherheit und Inflationsschutz durch Indexierung bietet.

 

Rahmendaten

  • 4,25 % p.a. Ausschüttung – Quartalsweise Auszahlungen

  • Langfristige Inflations-indexierte Mietverträge bis 31.12.2032 mit Hauptmieter OBI

  • Investition in Baumärkte – Eine Wachstumsbranche mit Systemrelevanz

Konservative Kalkulation: Fremdkapital-Quote nur 41,6 % mit Tilgung von 1,5 % p.a. und günstigem Zinssatz von 1,91 % p.a. fix bis 30.12.2032. Der günstige Erbschafts-/Schenkungssteuerwert von nur rd. 29,7 % ermöglicht gesteuerte Vermögensübergänge.

Die Mindestbeteiligung beträgt 20.000 € zzgl. 5 % Agio.

Fordern Sie die Emissionsunterlagen unverbindlich über unser Kontaktfeld an.

zzgl. 5 % Agio