Immobilien-Investition in der prosperierenden Hauptstadtregion Helsinki

4,5 % p.a. nach Steuern, neuwertiges Bürogebäude, breiter Mietermix

Mit 1,2 Mio. Menschen bei steigender Bevölkerung ist der Großraum Helsinki eine der am schnellsten wachsenden und wirtschaftsstärksten Regionen Europas. Hier wird 1/3 des finnischen Inlandsproduktes erwirtschaftet, ideale Voraussetzungen für eine Immobilienanlage.

Der renommierte Initiator Patrizia bietet Ihnen Zugang zu einer von 2015 bis 2017 erstellten neuwertigen und zu 100 % vermieteten Büroimmobilie. Von den 20 bonitätsstarken Mietern ist rd. eine Hälfte staatlich oder mit staatlichem Hintergrund, ein weiterer Schwerpunkt sind Mieter aus dem Gesundheitswesen.

Die exponierte Lage mit sehr guter Infrastruktur direkt an einem Bahnhof und mit hervorragender Anbindung an Innenstadt und Flughafen wird von Mietern und Mitarbeitern gleichermaßen geschätzt. Die Immobilie ist zudem ein sog. Green Building mit der höchsten LEED-Zertifizierung Platin für besonders nachhaltige Bauweise und Energieeffizienz. Die Rahmendaten:

  • 4,5 % p.a. Ausschüttung nach Steuern, keine Besteuerung in Deutschland!
  • Green Building in guter Lage mit breitem bonitätsstarkem Mietermix
  • 10 Jahre geplante Laufzeit

Finnland hat als einziges skandinavisches Land den Euro und gilt als Volkswirtschaft mit Innovationskraft, einem hochentwickelten Dienstleistungssektor und als Hightech-Standort. Diese Sachwertanlage bietet in weiterhin zinslosen Zeiten attraktive Renditen und Inflationsschutz.

Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 € zzgl. 5 % Agio.

 

Fordern Sie die Emissionsunterlagen unverbindlich über unser Kontaktfeld an.