Beste Lagen in Nürnberg und Augsburg:

Ärzte und öffentlich-rechtliche Mieter Initiator Patrizia mit erstklassiger Leistungsbilanz und echter Nachhaltigkeit

die vor 37 Jahren gegründete börsennotierte Patrizia AG ist auf dem Weg der führende Partner für gesamteuropäische Immobilien-Investments zu werden. Das verwaltete Immobilienvermögen beträgt 47 Mrd. €, das Transaktionsvolumen liegt bei rd. 8 Mrd. € p.a.

Privatanleger haben seit 2015 die Möglichkeit, von der Expertise der Patrizia AG zu profitieren. Die beiliegende Broschüre informiert Sie über die Leistungsbilanz: Viele Immobilien weisen bereits erhebliche Wertsteigerungen aus, die Ausschüttungen fließen zuverlässig. Wir haben eine Vielzahl dieser Fonds mitplatziert und uns auch selbst beteiligt.

Patrizia steht für Nachhaltigkeit und soziales Engagement: Schon seit 1999 engagiert sich das Unternehmen über die Patrizia Foundation sozial, sukzessive wird das gesamte Immobilienportfolio auf erneuerbare Energien umgestellt.

Der aktuelle Fonds Augsburg/Nürnberg investiert in zwei zentral gelegene und flexibel nutzbare Immobilien in den wachstumsstarken bayrischen Metropolen Augsburg und Nürnberg. Die Lage und der Mietermix mit derzeit 32 Mietern überzeugen, rd. die Hälfte der Mieteinnahmen stammen von öffentlich-rechtlichen bzw. Mietern aus dem Gesundheitssektor. Die Rahmendaten:

  • 4 % p.a. Ausschüttung, geplante Laufzeit 10 Jahre
  • Bonitätsstarke Mieter (u.a. Freistaat Bayern, Stadt Augsburg)
  • Ärztehaus in Nürnberg mit 57 % der Mieteinnahmen aus Gesundheitssektor

Wir haben uns ein Kontingent des stark nachgefragten Fonds gesichert.

Fordern Sie die Emissionsunterlagen unverbindlich über unser Kontaktfeld an.